3

SLRG Lachen - Massnahmen

Hallo Zusammen

Gerne teilen wir hier unsere Massnahmen und Ideen, welche wir für das Präventionsprojekt "Corona-Sommer 2020" für uns durchführen wollen:
 

Zeitungsartikel mit Baderegeln (bereits abgeschlossen)
Wir konnten mit der Lokalzeitung eine komplette Seite füllen mit Informationen zum Präventionsprojekt. Auch die 6 Baderegeln wurden farbig abgedruckt und beschrieben. Artikel wurde auf der Titelseite angeteast (Artikel ansehen als PDF).
 

Informationen an unbeaufsichtigten Badestellen (in Arbeit)
An den unbeaufsichtigten Badestellen in unserer Gemeinde werden wir entsprechende Hinweistafeln platzieren. In einem zweiten Schritt werden wir die Nachbargemeinden angehen und prüfen, wo zusätzliche Tafeln noch möglich / sinnvoll sind.

Sobald die Tafeln stehen, können wir mit der Lokalzeitung zusammen erneut einen Bericht machen über die umgesetzten Massnahmen.
 

Flyler für Schulkinder (in Arbeit)
Die Kinder (Primarschule) erhalten diese Woche einen Fyler nach Hause mit den Baderegeln. Diese sollen vor den Sommerferien nochmals darauf aufmerksam gemacht werden. Als zusätzlichen Anreiz, die Regeln auch zu studieren haben wir einen Online-Wettbewerb mit 3 Fragen zu Baderegeln erstellt. Gewinnen kann man Saisionkarten für die Badi Lachen und Eintritte ins Alpamare Pfäffikon.
 

Online-Kampagne (in Arbeit)
Wir wollen online über unsere Kanäle (Facebook, Instagram) die Baderegeln breiter bekannt machen und über den ganzen Sommer immer wieder Hinweise und Infos verteilen.
 

Präventionsgespräche (wird geprüft)
Wir prüfen aktuell noch ob wir an den unbeaufsichtigten Badeorten Präventionsgespräche führen sollen. Wir könnten uns vorstellen, dass wir das in einem Pilotversuch mal versuchen und dann ein Fazit ziehen.

Lokalzeitung wäre auch hier interessiert, diese mitzuverfolgen und entsprechende Berichte dann auch über ihre Web-Kanäle zu veröffentlichen (und nicht "nur" in den Print-Medien).

Reply Oldest first
  • Oldest first
  • Newest first
  • Active threads
  • Popular
Like3 Follow
  • 3 Likes
  • 2 mths agoLast active
  • 31Views
  • 2 Following

Handling of languages

Questions should be asked in German, French or Italian. Answers should also be written in one of these languages. 

Articles in "Notifications and Announcements", "Background articles and sources" and "Status of SLRG SSS Events" are published by the SLRG SSS office in German, French and Italian. Depending on the urgency and complexity, we use DeepL Pro or external translation services.

 

We thank everyone for their understanding for this pragmatic approach.