0

Verlängerung Kurs-Stati

Hallo SLRG Geschäftsstelle

Die Kurs-Stati wurden erneut um 1 Jahr verlängert. Aus dem Mailing / Infos heraus konnte ich aber nicht eruieren, ob sich zusätzlich auch der Sistiert-Zeitraum verlängert.

Beispiel: Ein Brevet Plus Pool läuft 31.12.2019 ab und ist somit sistiert bis 31.12.2023.

Durch die Verlängerung ist klar, dass das Brevet nun neu gültig ist bis 31.12.2021.
Aber wann sistiert dieses jetzt? Bleibt das bei 31.12.2023 oder werden hier ebenfalls die 2 Jahre dazugerechnet?

Für uns ist klar, dass wir so schnell wie möglich unsere Mitglieder mit entsprechenden WKs wieder  auf den neusten Stand bringen wollen. Bei der aktuellen Lage ist aber noch unklar, wann wir entsprechende Kurse auch wieder anbieten können. Mir ist klar, dass dies nicht sehr kritisch ist aktuell ob jetzt 2023 oder 2025 sistiert, für die WK-Planung der Mitglieder könnte das aber je nach dem relevant werden... und ebenfalls relevant für unsere interne Ausbildungs-Statistik.

Besten Dank und bleibt gesund
Michi

2replies Oldest first
  • Oldest first
  • Newest first
  • Active threads
  • Popular
  • Hallo Michi,

    gemeint ist es so, dass sich alle Stati - also auch "sistiert" - verlängern.

    Die Kursstati und die nun SLRG-seitig kommunizierten COVID19-bedingten Anpassungen sagen jedoch nur aus, ob eine Person die Voraussetzungen erfüllt, ein weiterführendes Modul zu besuchen. So, dass in den Kursen unter den Teilnehmenden eine gewisse Homogenität gewährleistet werden kann. 

    Die Verlängerung der Kursstati wird zur Konsequenz haben, dass das Vorwissen der Teilnehmer in den Modulen womöglich heterogener wird. Eine Herausforderung für die Kursleitenden. 

    Die von uns kommunizierten Anpassungen haben hingegen keinerlei rechtliche Wirkung für all diejenigen Personen, welche für eine bestimmte Tätigkeit am, im oder auf dem Wasser eine bestimmte Qualifikation benötigen. 

    Ein Beispiel: Es liegt ausschliesslich in der Kompetenz der Kantone zu sagen, über welche Qualifikationen Lehrpersonen für den Schwimm- und Wassersicherheitsunterricht verfügen müssen.

    • Gibt der Kanton XY bislang ein "gültiges" Brevet Plus vor, so hat der Kanton nun zu definieren, ob er die Kursstati-Verlängerung der SLRG übernimmt oder seine Weisung anpasst.
    • Gibt der Kanton XY bislang vor, dass Lehrpersonen eine Aus- oder Weiterbildung der SLRG auf Stufe Plus nicht älter als zwei Jahre vorweisen müssen, ändert die Kursstati-Verlängerung nichts.

    Die Realität ist, dass sich diese Vorgaben leider von Kanton zu Kanton - teils wesentlich - unterscheiden. 

    Wir sind aktuell daran, Kantone sowie andere betroffene Akteure (z.B. Bäderbranche) zu sensibilisieren und solche Fragestellungen miteinander zu klären. 

    Realistischerweise wird diese Klärung jedoch Monate dauern - die Kantone z.B. haben aktuell andere Prioritäten - und entsprechend müssen wir alle für die nächste Zeit mit diesen Unklarheiten einen pragmatischen Umgang finden. 

    Was wir innerhalb der SLRG selbständig klären können, ist, ob es für den kommenden Sommer ggf. Anpassungen an den Vorgaben für SLRG-Sicherungsdienste braucht. Dieser Frage nimmt sich die Fachgruppe "Sicherungsdienst" an. 

    Like 1
      • Michael Jöhl
      • Präsident Sektion Lachen
      • mjoehl
      • 3 mths ago
      • Reported - view

      Reto Abächerli  Hallo Reto. Super, danke für deine ausführliche Antwort.

      Like
Like Follow
  • Status Answered
  • 3 mths agoLast active
  • 2Replies
  • 56Views
  • 2 Following

Handling of languages

Questions should be asked in German, French or Italian. Answers should also be written in one of these languages. 

Articles in "Notifications and Announcements", "Background articles and sources" and "Status of SLRG SSS Events" are published by the SLRG SSS office in German, French and Italian. Depending on the urgency and complexity, we use DeepL Pro or external translation services.

 

We thank everyone for their understanding for this pragmatic approach.