0

Jugendtrainings

Hallo zusammen

Ich habe eine Frage zur Durchführung von Jugendtrainings mit Teilnehmer unter 16 Jahren.

Dürfen wir das Training unter 2G durchführen? Die Teilnehmer sind ja unter 16 Jahre und müssen daher weder Maske tragen noch ein Zertifikat vorzeigen. Der Leiter hingegen muss ein 2G Zertifikat vorweisen können und eine Maske tragen.

Hat der Trainingsleiter hingegen 2G+ kann das Training unter diesen Bedingungen durchgeführt werden und der Trainingsleiter müsste keine Maske tragen (die Teilnehmer betriffts wiederum nicht), oder?

Wir trainieren in einem privaten Hallenbad, welches während den Trainingszeiten nicht zugänglich ist für andere Personen.

Liebe Grüsse

Melanie

3replies Oldest first
  • Oldest first
  • Newest first
  • Active threads
  • Popular
  • Ciao Melanie,

    Kinder/Jugendliche U16 benötigen per se weder 3G noch Maske.

    Ob die Trainingsleitenden bei Trainings im Hallenbad 2G+ vorweisen müssen, ist aktuell noch unklar. J+S respektive das Bundesamt für Sport hat sich bis dato zu solchen und anderen Umsetzungsfragen noch nicht geäussert. Ich vermute, dass dies Anfang nächster Woche erfolgen wird.

    Entweder es wird 2G plus Maskenpflicht oder 2G+ (dann ohne Maskenpflicht) sein.

    Wir werden die Infos hier posten sobald bekannt.

    Beste Grüsse

    reto

    Like
  • Zwischenzeitlich hat der Bund geklärt, dass die jeweiligen Regelungen (also z.B. 2G+ im Hallenbad) ausnahmslos auch für Trainingsleitende gelten. Sprich: Ist die trainingsleitende Person über 16 Jahre alt, gilt im Hallenbad 2G+. Dies unabhängig von deren Grad der sportlichen Beteiligung am Training.

     

    Quelle: COVID-19 und Sport (admin.ch)

    Like
  • Lieber Reto

    Vielen Dank für deine Abklärungen und die Antwort!

    Liebe Grüsse und frohe Festtage

    Melanie

    Like
Like Follow
  • Status Answered
  • 3 wk agoLast active
  • 3Replies
  • 61Views
  • 3 Following

Handling of languages

Questions should be asked in German, French or Italian. Answers should also be written in one of these languages. 

Articles in "Notifications and Announcements", "Background articles and sources" and "Status of SLRG SSS Events" are published by the SLRG SSS office in German, French and Italian. Depending on the urgency and complexity, we use DeepL Pro or external translation services.

 

We thank everyone for their understanding for this pragmatic approach.